Einladung
Foto: Regensburg Tourismus GmbH

Grußwort nach oben

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

im jährlichen Turnus richten die derzeit noch fünf bayerischen Universitäts-Augenkliniken die Jahrestagung der Bayerischen Ophthalmologischen Gesellschaft aus. In diesem Jahr ist es mir eine große Freude, Sie am

15. und 16. September 2017
nach Regensburg


einzuladen.


„Alles muss sich ändern, damit alles bleibt wie es ist“

Wir möchten Ihnen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Augenheilkunde geben. Unser Fach entwickelt sich rasant. Die lamellären Keratoplastiken und die Behandlung von Netzhauterkrankungen mit intravitrealen Injektionen sind Beispiele für revolutionäre Innovationen, die die Augenheilkunde innerhalb weniger Jahre verändert haben. Mit diesen Entwicklungen können wir nur Schritt halten, wenn wir uns regelmäßig fortbilden. Diesem Ziel sind wir als universitäre Augenheilkunde verpflichtet.

In Klinik und Praxis gleichermaßen unterliegen wir einem zunehmenden wirtschaftlichen Druck und einer überproportional zur Finanzierung wachsenden Erwartungshaltung. Vor diesem Hintergrund können wir uns auch als Wissenschaftler nicht mehr in den akademischen Elfenbeinturm zurückziehen, sondern müssen uns gesundheitspolitischen und ökonomischen Fragen stellen. Dabei dürfen wir die Freude an unserem schönen Beruf und unsere Verpflichtungen als Ärzte für unsere Patienten nicht vergessen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Priv.-Doz. Dr. Andreea Gamulescu
Prof. Dr. Horst Helbig
Prof. Dr. Herbert Jägle
Dr. Philipp Prahs



Allgemeine Hinweise nach oben

Leitung des
wissenschaftlichen
Programms

Prof. Dr. Horst Helbig
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Regensburg
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
Tel. 09 41 / 9 44-92 01
Fax 09 41 / 9 44-92 02
E-Mail: sekretariat.augen@ukr.de

Veranstalter / Kongressorganisation

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 59 22 44, Fax: 02 11 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de
Homepage: www.congresse.de

Tagungsort

Universitätsklinikum
Regensburg
Gebäude A
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg

Kongress-
auskunft & Tagungstelefon

02 11 / 5 37 02 92

Homepage &
Onlineanmeldung

Onlineanmeldung

Dauer der
BayOG-Tagung

Freitag, 15. Sep. 2017 13:30 Uhr - ca. 18:00 Uhr
Samstag, 16. Sep. 2017 09:30 Uhr - ca. 18:00 Uhr

Programm für ophthalmologisches Assistenzpersonal

Samstag, 15. Sep. 2017 10:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Kongressgebühren

Kongressgebühren
auch für Vortragende
Bay OG
Jahrestagung
BayOG-Abend
Bei Anmeldung
bis zum 20.8.2017
ab dem 21.8.2017
Facharzt
€ 60,-
€ 70,-
€ 60,-
Assistenzarzt*
€ 50,-
€ 60,-
€ 45,-
Arzt ohne Anstellung*, Student*, Rentner
€ 35,-
€ 40,-
€ 35,-
Assistenzpersonal*
€ 35,-
€ 40,-
€ 35,-

*) Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Tagungsgebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung erbracht werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

In den Gebühren für die BayOG-Tagung sind enthalten: Kaffeepausen und das Mittagessen am Samstag (muss auf anhängender Anmeldekarte oder online gebucht werden).

Bei einer Nachmeldung vor Ort sind weder das Mittagessen noch die Teilnahme am Rahmenprogramm gewährleistet.


Zahlungsmittel

MasterCard, VISA, American Express, PayPal, Überweisung nach Rechnungserhalt, Barzahlung vor Ort

Programmversand

Bitte senden Sie den anhängenden Vordruck zurück, wenn Sie sich für das Programm der Jahrestagung der Vereinigung Bayerischer Augenärzte interessieren.

CME-Zertiizierung

Die Teilnehmer der Jahrestagung erhalten eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer.
Die verbindliche Zuteilung durch die zuständige Ärztekammer erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.

Hotels

Eine Auflistung der Hotels finden Sie bei der Anmeldung.


Anmeldebestätigungen mit Angabe der Bankverbindung werden versandt.
Stornierungen müssen bis spätestens 11. September 2017 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen.
In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 22,- fällig.
Bei Rücktritt nach dem 11. September 2017 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist der Gesamtbetrag bzw. auch bei Beitragsbefreiung oder geringeren Gebühren die o. a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen.
Hinweis zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.
Änderungen, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

 

Hinweise für freie Vortragendenach oben

Vortragsanmeldung

Einsendeschluss: Sonntag, 9. Juli 2017

Bitte melden Sie Ihre Fallvorstellung ausschließlich hier an.

zur Vortragsanmeldung

Hinweis zur Anmeldung eines wissenschaftlichen Beitrags:

Gliederung des eingereichten Abstracts:
Thema, Autoren, Co-Autoren, Hintergrund, Methoden, Ergebnisse, Schlussfolgerung.
Bitte benutzen Sie keine Sonderzeichen. Andernfalls senden Sie uns bitte zusätzlich zu Ihrer Onlinevortragsanmeldung eine Datei an info@congresse.de.
Die Kurzfassungen werden bei German Medical Science (www.egms.de) veröffentlicht.

Projektions-
möglichkeiten

Microsoft PowerPoint Präsentation auf CD-R/DVD/USB-Stick verwendete Video-Codecs: Quicktime 7.7.9®, Windows Media Player 12.0®, ggf. Laptop-Anschluss

Eingeladene Referenten:
Aus den fünf bayerischen Universitäts-Augenkliniken

Berufspolitisches Update:
BVA Bayern

Themen der wissenschaftlichen Sitzungen:
• Glaukom
• Strabologie / Neuroophthalmologie / okuläre Adnexe
• Retina – konservative / AMD
• Retina – vitreoretinale Chirurgie
• Hornhaut

Themen der Fortbildung für ophthalmologisches Assistenzpersonal:
• Tränendes Auge
• Erkrankungen der Lider und Tränenwege
• Rotes Auge
• Das trockene Auge
• Diabetische Retinopathie
• Makuladegeneration
• Tumore
• Hornhauttransplantation
• Glaukombehandlung
• OCT – Technik und Anwendung bei IVOM
• Qualitätsmanagement im Bereich der Patientenaufnahme

Unter Mitwirkung der bayerischen Universitäts-Augenkliniken:
Augenklinik am Universitätsklinikum Erlangen

Prof. Dr. Friedrich E. Kruse

Augenklinik und Poliklinik der LMU München
Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger

Augenklinik des Klinikums rechts der Isar
Technische Universität München

Prof. Dr. Dr. Chris Patrick Lohmann

Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Regensburg

Prof. Dr. Horst Helbig

Augenklinik und Poliklinik
des Universitätsklinikums Würzburg

Prof. Dr. Jost Hillenkamp



Rahmenprogrammnach oben

Freitag, 15. September 2017

20:00 Uhr

BayOG-Abend
im Salzstadel, direkt an der Steinernen Brücke und der Historischen Wurstkuchl
Thundorferstraße 3, 93047 Regensburg

Musikalisch unterhalten uns

von „SAXNDI”


Hinweis
Einen weiteren Rahmenprogrammpunkt für Begleitpersonen (Stadtrundgang) während der Tagungszeiten am Samstag, 16. September 2017, finden Sie unter http://rahmenprogramm.congresse.de oder informieren Sie sich telefonisch unter Tel. 0211/ 59 22 44.


Foto: Regensburg Tourismus GmbH